Forschung gemäss dem Motto «Gutes Essen, gesunde Umwelt»

Agroscope zeichnet sich aus durch die Kombination von Forschung, Politikberatung, Vollzug, Wissensaus-tausch und Technologietransfer sowie durch die Verbindung von anwendungsorientierter Grundlagenfor-schung und Praxisnähe.

Die Forschung erfolgt entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Land- und Ernährungswirtschaft. Ziele sind eine wettbewerbsfähige und multifunktionale Landwirtschaft, hochwertige Lebensmittel für eine gesunde Ernährung sowie eine intakte Umwelt. Dabei richtet sich Agroscope auf die Bedürfnisse ihrer Leistungsempfänger aus.

Im neuen Arbeitsprogramm 2018–21 bearbeiten die Forschenden aus sieben Strategischen Forschungsbereichen sowie drei Kompetenzbereichen für Forschungstechnologie und Wissensaustausch 117 Forschungsprojekte und setzen sich für gute und gesunde Lebensmittel, für eine wettbewerbsfähige Landwirtschaft und für eine intakte Umwelt ein.

Letzte Änderung 04.06.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Kommunikationsdienst GS-WBF

Bundeshaus Ost
3003 Bern
Schweiz

Tel.
+41584622007

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.wbf.admin.ch/content/wbf/de/home/themen/landwirtschaft/agroscope/forschung.html