Bundespräsident Schneider-Ammann an Syrien-Konferenz in London

Bundespräsident Schneider-Ammann an Syrien-Konferenz in London

Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann hat die Schweiz am 4. Februar in London an der Geberkonferenz für Syrien vertreten. Die Schweiz stellt dieses Jahr angesichts der immensen Herausforderungen 50 Millionen Franken für die Opfer der Syrienkrise bereit. Rund die Hälfte der Hilfe wird in Syrien selber eingesetzt, die andere Hälfte dient der Unterstützung von Betroffenen in den Nachbarländern. An der Syrien-Konferenz waren rund 30 Länder auf Ebene Staats- oder Regierungschef vertreten.

Bundesrat will weiterhin zukunftsträchtige Gesundheitsversorgung

Bundesrat will weiterhin zukunftsträchtige Gesundheitsversorgung

Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann hat am 3.2.2016 zusammen mit Gesundheitsminister Alain Berset den Schlussbericht zum Masterplan vorgestellt. „Der Masterplan ist ein Erfolg“, so der Bildungsminister. Mit 100 Millionen Franken will die Landesregierung zudem die Ausbildung des inländischen Ärztenachwuchses an den Universitäten fördern.

Bundespräsident Schneider-Ammann an Grundsteinlegung für neues Biogen-Werk

Bundespräsident Schneider-Ammann an Grundsteinlegung für neues Biogen-Werk

Am 29.01.2016 fand der feierliche Spatenstich für das neue Werk der Firma Biogen in Luterbach (SO) statt. Das US-amerikanische Pharmazie-Unternehmen investiert über eine Milliarde Franken und schafft rund 400 Arbeitsplätze. Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann dankte in seiner Ansprache allen Beteiligten: „Sie setzen ein wichtiges Signal, dass unser Land ein starker und attraktiver Wirtschaftsstandort ist und bleibt.“

News WBF

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Agenda

05.02.16 | Bern | Von-Wattenwyl-Gespräche

26.-28.02.16 | Teheran | Präsidialbesuch
mit Wirtschaft und Wissenschaftsdelegation

14.-15.03.16 | Hannover | CeBit

Twitter

Der Bundespräsident

«Herzlich willkommen im Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung»

Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann.