WBF

UNCTAD

Bundesrat Guy Parmelin am Global Leaders Forum der UNCTAD

Die Schweiz wurde am Global Leaders Forum, das anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) stattfand, von Bundesrat Guy Parmelin vertreten. Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) führte in Genf auch bilaterale Gespräche mit einem Vertreter Chinas und einer tunesischen Ministerin.           

Konsumentenstimmung

Konsumentenstimmung über dem Niveau vor einem Jahr

Im Mai 2024 liegt der Index der Konsumentenstimmung bei –38 Punkten. Das sind 2 Punkte mehr als im Mai 2023. Über dem Niveau von Mai 2023 liegen die Teilindizes Vergangene finanzielle Lage, Erwartete finanzielle Lage und Zeitpunkt für grössere Anschaffungen. Gegenüber Mai 2023 kaum verändert hat sich der Teilindex Erwartete Wirtschaftsentwicklung.

 

Wohnungsknappheit

Bund will Aktionsplan Wohnungsknappheit zügig umsetzen

Der Bundesrat ist am 7. Juni 2024 über den Aktionsplan Wohnungsknappheit und die Prioritäten der zuständigen Bundesämter für die Umsetzung informiert worden. Der Bund will die Massnahmen in seinem Kompetenzbereich zügig umsetzen und, in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Akteuren, zu einer Ausweitung des Wohnangebots und zu mehr qualitätsvollem, preisgünstigem und bedarfsgerechtem Wohnraum beitragen.            

Arbeitsmarkt

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Mai 2024

Registrierte Arbeitslosigkeit im Mai 2024 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Mai 2024 105’465 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 1’492 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 2,3% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 17’389 Personen (+19,7%).

BIP

Bruttoinlandprodukt im 1. Quartal 2024: Schweizer Wirtschaft wächst unterdurchschnittlich

Im 1. Quartal 2024 wuchs das Sportevent-bereinigte BIP der Schweiz um 0,3 %.*,** Damit setzte sich das moderate Wirtschaftswachstum des Vorquartals fort (+0,3 %). Der Dienstleistungssektor wuchs erneut; der private Konsum nahm solide zu. Dem gegenüber steht eine Stagnation des Industriesektors.

News WBF

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Um die Beiträge zu sehen, loggen Sie sich bitte auf X ein.

Der Bundesrat

«Herzlich willkommen im Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung»

Bundesrat Guy Parmelin

https://www.wbf.admin.ch/content/wbf/de/home.html