Video

Das WBF, ein vielseitiges Departement

Das WBF, ein vielseitiges Departement

Seit dem 1. Januar 2019 ist Bundesrat Guy Parmelin Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF. Sein neues Departement deckt zahlreiche für unser Land wichtige Themenbereiche ab: Berufsbildung, Landwirtschaftspolitik, Arbeitsmarkt, internationaler Handel, wirtschaftliche Rahmenbedingungen, um nur einige darunter zu nennen. In diesem Video gibt Bundesrat Guy Parmelin eine kurze Übersicht über sein neues Tätigkeitsfeld.

CH - USA

Gespräche zum Freihandel zwischen Schweiz und USA werden fortgeführt

Gespräche zum Freihandel zwischen Schweiz und USA werden fortgeführt

Bundesrat Guy Parmelin, Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, hat am 11. April 2019 in Washington den US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer zum ersten Mal getroffen. Gemeinsam haben sie während einer Stunde die Stärkung der Handelsbeziehungen sowie die Möglichkeiten eines Freihandelsabkommens zwischen der Schweiz und den USA erörtert. Sie haben beschlossen, die bereits eingeleiteten exploratorischen Gespräche weiterzuführen.

International

Bundesrat Parmelin nimmt an der Frühjahrstagung der Weltbank teil

Bundesrat Parmelin nimmt an der Frühjahrstagung der Weltbank teil

Bundespräsident Ueli Maurer, Bundesrat Guy Parmelin und Thomas Jordan, Präsident des Direktoriums der Schweizerischen Nationalbank, weilen vom 12. bis 13. April 2019 in Washington. Sie nehmen dort an der gemeinsamen Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbankgruppe (WBG) teil.

News WBF

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Twitter WBF

Der Vorsteher

«Herzlich willkommen im Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung»

Bundesrat Guy Parmelin

https://www.wbf.admin.ch/content/wbf/de/home.html