Noch freie Lehrstellen zu Lehrbeginn 2022

Bern, 13.06.2022 - Die Lage auf dem Lehrstellenmarkt präsentiert sich positiv: Es sind gleich viele Lehrverträge abgeschlossen worden wie letztes Jahr um dieselbe Zeit. Auf Lehrbeginn 2022 gibt es wie zu dieser Jahreszeit üblich noch offene Lehrstellen. Einen aktuellen Überblick, in welchem Kanton noch welche Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen, bietet der Lehrstellennachweis LENA.

Auch im Mai 2022 präsentiert sich der Lehrstellenmarkt weitgehend stabil. Gesamtschweizerisch sind per Ende Mai 2022 gut 45’100 Lehrverträge abgeschlossen worden. Dies entspricht gut 62% der im Vorjahr insgesamt abgeschlossenen Lehrverträge. Gleichzeitig waren auf dem offiziellen Lehrstellennachweis der Kantone über 20'000 offene Lehrstellen auf Lehrbeginn 2022 ausgeschrieben. Die Lehrstellenvergabe verläuft damit absolut vergleichbar zu den Vorjahren. Für Jugendliche, die zu Lehrbeginn 2022 noch keine Lehrstelle haben, sind die Chancen intakt, jetzt noch einen Ausbildungsplatz zu finden. Informationen zu Veranstaltungen und Lehrstellenbörsen gibt es auf berufsberatung.ch oder in den kantonalen Berufsinformationszentren.

Die Trendmeldungen, die das SBFI regelmässig bei den Kantonen einholt zeigen, dass das Engagement der Wirtschaft für die Berufsbildung nach wie vor sehr gross ist. Die Unternehmen haben ein deutliches Interesse daran, Jugendlichen zukunftsfähige Ausbildungsplätze und attraktive Berufsperspektiven anzubieten. Damit sichern sie sich ihren Nachwuchs an gut qualifizierten Fachkräften. Auch die Jugendlichen selbst und ihre Eltern setzen auf das Erfolgsmodell einer Berufslehre. Mit dem Abschluss eines Lehrvertrages erhalten die Jugendlichen eine solide Basis für den Einstieg in die Arbeitswelt und verfügen über attraktive Karriereaussichten.


Adresse für Rückfragen

Kommunikation
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI
medien@sbfi.admin.ch



Herausgeber

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation
http://www.sbfi.admin.ch

Letzte Änderung 14.02.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Kommunikationsdienst GS-WBF

Bundeshaus Ost
3003 Bern
Schweiz

Tel.
+41584622007

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.wbf.admin.ch/content/wbf/de/home/dokumentation/nsb-news_list.msg-id-89251.html