Die Forschung als Schwerpunkt der Politik des Bundesrates

Bildung, Forschung und Innovation sind für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Schweiz von grundlegender Bedeutung.

Die Forschung spielt neben der Bildung eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Wissen zu erzeugen, zu verbreiten und zu nutzen. Die daraus entstehende Innovation bildet die Grundlage für die wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung der Schweiz.

Für die Politik des Bundesrates gilt die Forschung als Schwerpunkt. Die Förderpolitik im Bereich Forschung, Bildung und Innovation (BFI) wird in enger Zusammenarbeit mit den Kantonen umgesetzt und gründet auf der Erkenntnis, dass die Schweiz ihre sehr gute Wettbewerbsfähigkeit nur als Wissensgesellschaft, die sich international an der Spitze behauptet, erhalten und weiter stärken kann.

Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft sind aufeinander angewiesen und befruchten sich gegenseitig. Für die soziale Wohlfahrt, den gesellschaftlichen Zusammenhalt, eine nachhaltige Entwicklung und die Standortattraktivität der Schweiz ist die Förderung von Bildung, Forschung und Innovation essenziell. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI ist zuständig für die Umsetzung der Politik des Bundesrates in diesem Bereich.

Letzte Änderung 12.01.2016

Zum Seitenanfang

Kontakt

Kommunikationsdienst GS-WBF

Bundeshaus Ost
3003 Bern
Schweiz

Tel.
+41584622007

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.wbf.admin.ch/content/wbf/de/home/themen/Innovation-Digitalisierung.html