Eine Wirtschaftspolitik für Arbeitsplätze, Wohlstand und soziale Sicherheit

Die Schweiz ist wirtschaftlich höchst erfolgreich. Unser Land verfügt über einen hohen Wohlstand und eine tiefe Arbeitslosigkeit. Die Wirtschaftspolitik schafft dafür die optimalen Rahmenbedingungen.

Die Schweizer Wirtschaft gehört zu den wettbewerbsfähigsten und erfolgreichsten der Welt. Unsere innovativen und qualitativ hochstehenden Produkte und Dienstleistungen sind global gefragt. Das schlägt sich in einer sehr tiefen Arbeitslosen- und einer überdurchschnittlich hohen Beschäftigungsquote nieder.

Die starke Wirtschaftsleistung schafft Wohlstand, bietet den Menschen soziale Sicherheit und eine Perspektive und trägt wesentlich zur gesellschaftlichen Stabilität bei.

Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung verfolgt eine Wirtschaftspolitik, welche für die hier ansässigen Unternehmen optimale Rahmenbedingungen schafft – vom KMU bis zum internationalen Konzern und über alle Branchen hinweg. Diese Zielsetzung ist mit dem Erstarken des Schweizer Frankens, der die Firmen und ihre Mitarbeitenden vor grosse Herausforderung stellt, noch wichtiger geworden.

Wesentliche Erfolgsfaktoren sind der liberale Arbeitsmarkt und die starke Sozialpartnerschaft. Sie sorgen in der Kombination für ein attraktives Investitions- und Arbeitsumfeld und sichern den Arbeitsfrieden. Die Verbesserung des Zugangs zu bestehenden und die Öffnung neuer Märkte ist ein zweiter entscheidender Aspekt. Dabei stehen die Sicherung des Bilateralen Verhältnisses mit der EU und die Erweiterung des Freihandelsnetzes im Zentrum.

Kontakt

Kommunikationsdienst GS-WBF

Bundeshaus Ost
3003 Bern
Schweiz

Tel.
+41584622007

E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.wbf.admin.ch/content/wbf/de/home/themen/arbeitsplaetze.html