Nachaltiges Wirtschaftswachstum fördern

Die internationale Zusammenarbeit des WBF unterstützt Partnerländer in Fragen der Governance und der wirtschaftlichen Weiterentwickliung. Nachhaltigkeit, Klimafreundlichkeit und Chancengleicheit sind dabei im Fokus.

Globale Herausforderungen wie Klimawandel, Mangelernährung, Wasserknapphaite, irreguläre Migration sowie Gesundheitskrisen beinträchtigen die nachhaltige Entwicklung mittleren und niedrigen Einkommens. Als neutrale Vermittlerin mit annerkannter Expertise, setzt sich die das WBF zusammen mit dem Eidgenössichen Dapartment für auswärtige Angelegenheiten (EDA) auf multilateraler Ebene für das Entwickeln effektiver Lösungen ein.

Im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit sorgt das WBF dafür, das ihren Partnerländer ein nachhaltiges und inklusives Wirtschaftswachstum ermöglicht wird.

Dabei verfolgt das WBF folgende Hauptziele:

  • Wirksamere Institutionen und Dienstleistungen

  • Emissionsarme und Klimaresistente Wirtschaft

  • Stärkung des Handels und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit

  • Mehr und bessere Arbeitsplätze

Letzte Änderung 07.01.2021

Zum Seitenanfang

https://www.wbf.admin.ch/content/wbf/de/home/themen/wirtschaftspolitik/wirtschaftliche_zussammenarbeit.html